Zum Hauptinhalt springen
Aktuelle Meldungen

Marquardt: Bürgermeister ist zuallererst als Dienstleister für Bürgerinnen und Bürger

Am 26. Februar sind in der Landgemeinde Stadt Heringen/Helme die Wahlen für das Bürgermeisteramt. Dazu erklärt Matthias Marquardt, Kandidat der Partei DIE LINKE und Heringer Stadtrat: "Mein Ziel ist es mit so vielen Menschen wie möglich ins Gespräch zu kommen. Nur gemeinsam können wir unsere schöne Landgemeinde mit ihren fünf Ortsteilen… Weiterlesen


DIE LINKE unterstützt die Angestellten des öffentlichen Dienstes bei den bevorstehenden Tarifverhandlungen

DIE LINKE unterstützt die Forderungen der Gewerkschaft ver.di für die 2,5 Millionen Beschäftigten des Öffentlichen Dienstes, die am Dienstag beginnen. Stark steigende Preise haben im vergangenen Jahr zu massiven Verlusten der Reallöhne und damit der Kaufkraft geführt. Die Forderungen der Gewerkschaften sind vollkommen gerechtfertigt, sagt Matthias… Weiterlesen


LINKE-Anträge im Kreistag beschlossen

Im vergangenen Kreistag wurden zwei Beschlüsse der Fraktion DIE LINKE durch den Kreistag gefasst. "Bei der Fortschreibung der Schulnetzplanung ist eine Kooperation zwischen den Grundschulen Sollstedt und Niedergebra vorgesehen. Wir begrüßen den Gedanken der Zusammenarbeit. Wenn sich Synergieeffekte erschließen lassen, sollte man dies auch nutzen.… Weiterlesen


500 Euro für den Konzertchor Nordhausen

Mitte Dezember konnte Katja Mitteldorf, MdL, einen Scheck der Alternative 54 e.V. über 500 Euro an den Konzertchor Nordhausen überreichen. Mit dem Geld konnte der Verein die Fahrtkosten zu einem Auftritt im Gewandhaus Leipzig cofinanzieren. "Der Konzertchor Nordhausen ist eine wahnsinnige kulturelle Bereicherung für die Stadt und den Landkreis… Weiterlesen


DIE LINKE nominiert Matthias Marquardt als Bürgermeisterkandidaten

Am Samstag wählten die Mitglieder der Partei DIE LINKE der Landgemeinde Heringen/Helme Matthias Marquardt einstimmig als Kandidaten für die anstehende Bürgermeisterwahl am 26. Februar 2023. "Ich freue mich sehr über das Vertrauen meiner Genossinnen und Genossen, mich für dieses wichtige Amt ins Rennen zu schicken. Der Bürgermeister der Landgemeinde… Weiterlesen


Schulen, Infrastruktur und Sport - LINKE-Fraktion mit Vorschlägen zum Vermögenshaushalt

Im Kreistag Nordhausen laufen derzeit die Planungen für den Haushalt 2023 auf Hochtouren. "Im Zuge der Debatte rund um die Aufstellung des Kreishaushaltes für das kommende Jahr haben wir als LINKE-Fraktion natürlich auch wieder verschiedene Vorhaben eingebracht. Zum Teil wurde von uns an Vorhaben erinnert, die wir bereits im vergangenen Jahr… Weiterlesen


Mitteldorf und Dittes vor Ort bei der EVN

Am Donnerstagvormittag besuchten die direktgewählte Landtagsabgeordnete Katja Mitteldorf und der Fraktionsvorsitzende der Thüringer Linken im Landtag Steffen Dittes gemeinsam die Energieversorgung Nordhausen vor dem Hintergrund der Energiekrise in den Austausch mit kommunalen Energieversorgern vor Ort zu kommen. Weiterlesen

Thüringen

Überall gleich gut

Keine Nachrichten verfügbar.

Jede Spende hilft!

Wir engagieren uns für ein besseres Leben im Landkreis Nordhausen. Aber: Dieses Engagement kostet Geld. Um den Menschen im Landkreis unsere Positionen näher zu bringen, müssen wir viele Dinge bezahlen: Vorstellungsflyer, Kampagnen, Postkarten, Plakate, politische Bildungsveranstaltungen etc. Dabei ist DIE LINKE die einzige Partei im Bundestag, die keine Spenden von Konzernen und Lobbyisten annimmt. Wir finanzieren uns ausschließlich über Mitglieds- und Mandatsträger*innenbeiträge sowie private Spenden.

Wenn Sie uns in unserer Arbeit für Solidarität und Demokratie unterstützen möchten, dann können Sie hier für uns spenden. Ob kleine Einmal-Beträge oder eine größere Spende. Und wenn Sie uns nicht finanziell unterstützen können: Genauso viel wert ist uns Ihre aktive Unterstützung in Wahlkämpfen. 

DIE LINKE.Kreisverband Nordhausen
IBAN: DE57 8205 4052 0039 1901 41
BIC: HELADEF1NOR
Stichwort: Spende
Kreissparkasse Nordhausen

Bitte beachten!

Bitte geben Sie bei allen Spenden jeweils Ihren Namen, Vornamen und die Anschrift an. Die Daten behandeln wir vertraulich. Auf Wunsch stellen wir gern Spendenbescheinigungen aus.