Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Unsere Kandidatin für die Ortsteilbürgermeister*innenwahl Rehungen

Nicole Bettge Winsel

 

Kurz zu meiner Person: Mein Name ist Nicole Bettge-Winsel. Ich bin 38 Jahre alt, verheiratet und Mutter einer 13-jährigen Tochter. Beruflich bin ich als Lehrerin an einer privaten berufsbildenden Schule im Umkreis tätig. Ich kandidiere als Ortsteilbürgermeisterin in Rehungen sowie für den Ortschaftsrat. 

 

Gemeinsam mit Manuela Findeisen, die ebenfalls als Ortschaftsrätin kandidiert, möchte ich Hand in Hand agieren. 

Unsere Familien sind seit vielen Generationen tief mit Rehungen verwurzelt. Wir sind froh darüber, dass auch unsere Kinder in unserem schönen Ort unbeschwert und behütet aufwachsen können, wie auch wir damals.

 

Um die Zukunft unserer Gemeinde zu sichern, finden wir es sehr wichtig, unseren Ort weiterhin attraktiv und fit, auch für die nächsten Generationen, zu machen. Wir sehen große Chancen darin, junge Leute besser einzubeziehen und sie durch mehr Mitsprache für unseren Heimatort zu begeistern und vielleicht auch für die Kommunalpolitik zu gewinnen.

 

Hier, vor Ort, möchten wir gemeinsam mit dem Gemeinde- und Ortschaftsrat, der Verwaltung und der gesamten Bürgerschaft die Zukunft unserer Gemeinde aufbauen und in Zusammenarbeit mit den Vereinen Rehungens auch kulturell am Leben erhalten. 

Transparenz und Kommunikation sind für uns ausschlaggebende Voraussetzungen für die zukünftigen Aufgaben, denn „Gemeinde kommt für uns von gemeinsam". Dazu gehört ein respektvoller und menschlicher Umgang in unserer Gemeinde. Wir werden nicht wahllos Wahlversprechen machen, sondern mit Ihnen gemeinsam die guten aber auch die negativen Dinge in unserem Ort anpacken und den Dialog suchen.

 

Mit Fachkompetenz und Einsatzwillen sowie Herz und Verstand möchten wir unseren Heimatort Rehungen in eine gute Zukunft führen

Wir möchten versuchen, für soziales Gleichgewicht aller Generationen und Vereine Impulse zu setzen und bürgernah zu agieren.

Um diese Ziele zu erreichen, bitten wir am 26.05.2019 um Ihre Stimme.


Flyer Nicole Bettge-Winsel