Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Aktuelle Meldungen

GEZ-Gebühren: Es wird doch teurer! Kleingärtner können noch nicht ruhig schlafen!

Zur Vorstellung des Berichts der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) heute in Mainz erklären die Nordäuser Landtagsabgeordnete und Haushaltspolitikerin, Birgit Keller und der medienpolitische Sprecher der Linksfraktion, André Blechschmidt: "Die demonstrierte Zufriedenheit der Thüringer Ministerpräsidentin... Weiterlesen


Birgit Keller beantwortet Fragen öffentlich

Anfang Januar richtete ein Leser der nnz Fragen an die linke Landratskandidatin Birgit Keller. Nun veröffentlichte sie ihre Antwort: "Liebe Leserinnen und Leser der nnz, am 6. Januar stellte Wolfgang Reinhardt aus Sollstedt im Forum der nnz zwölf Fragen an mich und Herrn Egon Primas (CDU) im Zusammenhang mit unseren Kandidaturen zur Landratswahl... Weiterlesen


Making of - Wahlkampfshooting

DIE LINKE. Nordhausen tritt in diesem Jahr mit 3 KandidatInnen zu den Kommunalwahlen an.  Birgit Keller möchte erste linke Landrätin in Thüringen werden, Hannelore Haase tritt zur Oberbürgermeisterwahl in Nordhausen an und Jens Lepak fordert den Amtsinhaber in Bleicherode heraus. Alle KandidatInnen trafen sich am 14. Januar 2012 zum ersten... Weiterlesen


Der Weihnachtsmann - so rot wie DIE LINKE

Das Jahr 2011 neigt sich dem Ende entgegen und auch DIE LINKE schaut im Landkreis Nordhausen auf ein bewegtes Jahr zurück. Im Nordhäuser Ratskeller trafen sich daher die Spitzen des Kreisverbandes zu einer gemeinsamen Weihnachtsfeier. Kreischef Alexander Scharff, dessen Wunschzettel an den Weihnachtsmann auf der langen Tafel auslag, musste sich... Weiterlesen


Eine Wahlstrategie für die Menschen

Gläserne Rathäuser und Landratsämter, mehr Transparenz sowie mehr Mitgestaltungsmöglichkeiten für die Bürgerinnen und Bürger, schreibt sich DIE LINKE seit Jahren auf die Fahnen. Wie ernst es deren Kreisverband meint, zeigt Hannelore Haase während der Vorstellung der Wahlstrategie. „Wir wollen keine Lippenbekenntnisse, sondern die Menschen... Weiterlesen


Lepak als Bürgermeisterkandidat nominiert

Jens Lepak, bekannt als engagierter Stadtrat der Bleicheröder LINKEN und natürlich als Prinz der letzten Karnevalssaison, wurde von der Bleicheröder Parteibasis einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten für die Wahlen2012 nominiert. Lepak der bereits seit Jahren Kommunalpolitik kreativ gestaltet, skizzierte seine Vorstellungen und ein klares Angebot... Weiterlesen


LINKE. Nordhausen unterstützt Aufruf der Thüringer Bürgerbündnisse

An dieser Stelle dokumentieren wir einen Aufruf der Thüringer Bürgerbündnisse, den wir selbstverständlich unterstützen: Aufruf der Thüringer Bürgerbündnisse zu Protestaktionen: Weggeschaut - Verharmlost - Finanziert Für die sofortige Auflösung des Thüringer Verfassungsschutzes Die entscheidende Spur der Morde des "Nationalsozialistischen... Weiterlesen


Petition Härtefallfonds Straßenausbaubeiträge

Jede Spende hilft!

Wir engagieren uns für ein besseres Leben im Landkreis Nordhausen. Aber: Dieses Engagement kostet Geld. Um den Menschen im Landkreis unsere Positionen näher zu bringen, müssen wir viele Dinge bezahlen: Vorstellungsflyer, Kampagnen, Postkarten, Plakate etc. Dabei ist DIE LINKE die einzige Partei im Bundestag, die keine Spenden von Konzern und Lobbyisten annimmt. Wir finanzieren uns ausschließlich über Mitglieds- und Mandatsträger*innenbeiträge sowie private Spenden.

Wenn Sie uns in unserer Arbeit für Solidarität und Demokratie unterstützen möchten, dann können Sie hier für uns spenden. Ob kleine Einmal-Beträge oder eine größere Spende. Und wenn Sie uns nicht finanziell unterstützen können: Genauso viel wert ist uns Ihre aktive Unterstützung in Wahlkämpfen. 

DIE LINKE.Kreisverband Nordhausen
IBAN: DE57 8205 4052 0039 1901 41
BIC: HELADEF1NOR
Stichwort: Spende
Kreissparkasse Nordhausen

Bitte beachten!

Bitte geben Sie bei allen Spenden jeweils Ihren Namen, Vornamen und die Anschrift an. Die Daten behandeln wir vertraulich. Auf Wunsch stellen wir gern Spendenbescheinigungen aus.