Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Aktuelle Meldungen

Linke Nordhausen fordert 0-Euro-Ticket für Bus und Straßenbahn

Die explodierenden Energie- und Kraftstoffpreise sollen durch ein Entlastungspaket der Bundesregierung abgemildert werden. Teil dieses Paketes soll das "9-Euro-Ticket" für den ÖPNV sein. Das heißt, für 3 Monate, voraussichtlich ab Juni, soll es bundesweit für jeweils 9 Euro möglich sein, Busse und Straßenbahnen zu nutzen. Der Nordhäuser Linken in... Weiterlesen


Spende an Hope integrated eV.

Seit vielen Jahren unterstützt Katinka bereits den Verein Hope integrated e. V. und auch dieses Jahr kann sie einen Scheck der Alternative 54 e.V. in Höhe von 500 Euro übergeben. Hope integrated e.V. unterstützt und organisiert Bildungsarbeit in Kenia in Zusammenarbeit mit der Organisation TEKELEZA. Weiterlesen


DIE LINKE: Angebote ausweiten, anstatt stetige Tarifsteigerungen

In Montagsausgabe berichtete die Thüringer Allgemeine über anstehende weitere Preissteigerungen im öffentlichen Personennahverkehr in Stadt und Landkreis Nordhausen. "Die Stadt hat in der Vergangenheit nicht zu ihrem ÖPNV gestanden. Anstatt ihn so zu gestalten, dass er auch nur annähernd einer Daseinsvorsorge gleicht, wird überall nur nach... Weiterlesen


Für eine friedliche Lösung der Ukraine-Krise - Entspannung statt Eskalation!

Aktuell ist es sehr schwer, überhaupt noch etwas zu glauben. Die Kriegsproganda rund um die Ukraine läuft von allen Seiten, gegenseitige Vorwürfe von „Fake News" werden wiederum als Lügen abgetan. Die Geheimdienste feiern ein Propagandafest, die Wahrheit bleibt auf der Strecke. Weiterlesen


„Meinst du, die Russen wollen Krieg?“ Jewgeni Jewtuschenko 1961/Gedicht

Petra Hauthal und Matthias Mitteldorf (beide DIE LINKE) äußern sich zum schwelenden Konflikt an der ukrainischen Grenze und fordern die Bundesregierung auf, das Säbelrasseln zu beenden. „Derzeit wird in Europa eine nie da gewesene Kriegshysterie heraufbeschworen, wie wir sie in den letzten Jahrzehnten nicht erlebt haben. Nicht nur die verbale... Weiterlesen


Kultur (Politik): Eine Krise in der Krise!

„Die Reduktion der Diskussion um Kunst und Kultur auf Wirtschaftshilfen und Zutrittsberechtigung verwässert den tatsächlich tiefgreifenden Schaden für uns als Gesellschaft durch die stiefmütterliche Behandlung von Kultur im Pandemiemanagement in Deutschland! Damit erweisen wir unserer eigenen Zukunft einen Bärendienst!“ ( Katja Mitteldorf ) Weiterlesen


Roth: "Wir unterstützen den Inklusionsgedanken"

Auf seiner vergangenen Sitzung beschloss der Kreistag Nordhausen mehrheitlich die Konzepterstellung für eine externe Archivierung. "Wir als LINKE-Fraktion unterstützen natürlich das Vorhaben, die Modernisierung unserer Archiv-Arbeit voranzutreiben und werben in diesem Zusammenhang auch noch einmal darum, auf der Suche nach Synergie-Effekten mit der... Weiterlesen


Thüringen

Überall gleich gut

Jede Spende hilft!

Wir engagieren uns für ein besseres Leben im Landkreis Nordhausen. Aber: Dieses Engagement kostet Geld. Um den Menschen im Landkreis unsere Positionen näher zu bringen, müssen wir viele Dinge bezahlen: Vorstellungsflyer, Kampagnen, Postkarten, Plakate, politische Bildungsveranstaltungen etc. Dabei ist DIE LINKE die einzige Partei im Bundestag, die keine Spenden von Konzernen und Lobbyisten annimmt. Wir finanzieren uns ausschließlich über Mitglieds- und Mandatsträger*innenbeiträge sowie private Spenden.

Wenn Sie uns in unserer Arbeit für Solidarität und Demokratie unterstützen möchten, dann können Sie hier für uns spenden. Ob kleine Einmal-Beträge oder eine größere Spende. Und wenn Sie uns nicht finanziell unterstützen können: Genauso viel wert ist uns Ihre aktive Unterstützung in Wahlkämpfen. 

DIE LINKE.Kreisverband Nordhausen
IBAN: DE57 8205 4052 0039 1901 41
BIC: HELADEF1NOR
Stichwort: Spende
Kreissparkasse Nordhausen

Bitte beachten!

Bitte geben Sie bei allen Spenden jeweils Ihren Namen, Vornamen und die Anschrift an. Die Daten behandeln wir vertraulich. Auf Wunsch stellen wir gern Spendenbescheinigungen aus.