Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Solidarität ist Zukunft

„Wenn wir in den langen Monaten der Pandemie eines gelernt haben, dann das:  Niemand bewältigt diese Krise allein. Nur als Wir, nur wenn wir gemeinsam handeln, finden wir den Weg in eine gute Zukunft. Mit guten Arbeitsbedingungen für alle in einer gesunden Umwelt“, so heißt es im Aufruf des DGB zum 01. Mai 2021. Für Matthias Marquardt, dem gewerkschaftspolitischen Sprecher des Kreisverbandes Die Linke. Nordhausen, ist Solidarität das Fundament unserer Gesellschaft: „Um die dringenden Themen: Wandel der Arbeitswelt im Zeitalter der Digitalisierung zu mehr Nachhaltigkeit und gleiche Bildungschancen für Alle zu gestalten, braucht es eine Einbeziehung und ein Miteinander der Sozialpartner*innen. Lassen wir Menschen zurück führt das zu einer Spaltung der Gesellschaft.“

Für Marquardt geht es in 2021 aber auch um die Solidarität in der Familie. „Nur wenn Frauen und Männer sich die Sorgearbeit gerecht teilen, gibt es eine echte Chancengleichheit für die Frauen im Berufsleben. Wir dürfen nicht zulassen, dass durch die Pandemie und dem damit verbundenen Homeschooling oder der fehlenden Kinderbetreuung alte Rollenbilder der Geschlechter sich wieder in unseren Köpfen verfestigen“, so Marquardt weiter. „Leider haben wir noch keine Möglichkeit gesehen uns in diesem Jahr vor dem Rathaus zu treffen um uns gemeinsam für unsere Ziele einzusetzen, dass wird 2022 um so lauter geschehen“, ist sich der LINKE-Politiker sicher.

Der 1.Mai im Netz www.DGB.de


Jede Spende hilft!

Wir engagieren uns für ein besseres Leben im Landkreis Nordhausen. Aber: Dieses Engagement kostet Geld. Um den Menschen im Landkreis unsere Positionen näher zu bringen, müssen wir viele Dinge bezahlen: Vorstellungsflyer, Kampagnen, Postkarten, Plakate etc. Dabei ist DIE LINKE die einzige Partei im Bundestag, die keine Spenden von Konzern und Lobbyisten annimmt. Wir finanzieren uns ausschließlich über Mitglieds- und Mandatsträger*innenbeiträge sowie private Spenden.

Wenn Sie uns in unserer Arbeit für Solidarität und Demokratie unterstützen möchten, dann können Sie hier für uns spenden. Ob kleine Einmal-Beträge oder eine größere Spende. Und wenn Sie uns nicht finanziell unterstützen können: Genauso viel wert ist uns Ihre aktive Unterstützung in Wahlkämpfen. 

DIE LINKE.Kreisverband Nordhausen
IBAN: DE57 8205 4052 0039 1901 41
BIC: HELADEF1NOR
Stichwort: Spende
Kreissparkasse Nordhausen

Bitte beachten!

Bitte geben Sie bei allen Spenden jeweils Ihren Namen, Vornamen und die Anschrift an. Die Daten behandeln wir vertraulich. Auf Wunsch stellen wir gern Spendenbescheinigungen aus.