Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Notsicherung und zeitnahes Nutzungskonzept für das Schloss Reinhardsbrunn

Katja Mitteldorf hat heute das Schloss Reinhardsbrunn bei Friedrichroda mit ihrem Fraktions-Kollegen Sascha Bilay besucht. Noch wirkt alles etwas verschlafen und renovierungsbedürftig und doch so wunderschön. Aber seht selbst...

Auf Einladung ihres lieben Kollegen Sascha Bilay ist Katja Mitteldorf heute am Schloss Reinhardsbrunn zu Besuch gewesen. Dieses Schloss hat eine unsägliche Treuhand-Geschichte; auch deswegen ist es gut, dass das Land den Besitzer enteignete und nunmehr in die Notsicherung geht. Dazu haben wir als Landtag auch bereits Mittel bereit gestellt. An einem Nutzungskonzept wird auch zeitnah gearbeitet.

Ein tolles Erlebnis, diese Anlage, die uns in der Theorie jahrelang im Landtag beschäftigte, endlich mal live zu sehen. Gerne wieder!


Jede Spende hilft!

Wir engagieren uns für ein besseres Leben im Landkreis Nordhausen. Aber: Dieses Engagement kostet Geld. Um den Menschen im Landkreis unsere Positionen näher zu bringen, müssen wir viele Dinge bezahlen: Vorstellungsflyer, Kampagnen, Postkarten, Plakate etc. Dabei ist DIE LINKE die einzige Partei im Bundestag, die keine Spenden von Konzern und Lobbyisten annimmt. Wir finanzieren uns ausschließlich über Mitglieds- und Mandatsträger*innenbeiträge sowie private Spenden.

Wenn Sie uns in unserer Arbeit für Solidarität und Demokratie unterstützen möchten, dann können Sie hier für uns spenden. Ob kleine Einmal-Beträge oder eine größere Spende. Und wenn Sie uns nicht finanziell unterstützen können: Genauso viel wert ist uns Ihre aktive Unterstützung in Wahlkämpfen. 

DIE LINKE.Kreisverband Nordhausen
IBAN: DE57 8205 4052 0039 1901 41
BIC: HELADEF1NOR
Stichwort: Spende
Kreissparkasse Nordhausen

Bitte beachten!

Bitte geben Sie bei allen Spenden jeweils Ihren Namen, Vornamen und die Anschrift an. Die Daten behandeln wir vertraulich. Auf Wunsch stellen wir gern Spendenbescheinigungen aus.