Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Logo BgR Nordhausen

LINKE. Nordhausen unterstützt Bündnis gegen Rechtsextremismus

Nicht erst seit den Vorkommnissen um die sogenannte „Zwickauer Zelle“ engagieren sich Nordhäuser LINKE gegen rechtsradikale Umtriebe.

Das Nordhäuser Bündnis gegen Rechtsextremismus existiert in der jetzigen Form seit 2006 und DIE LINKE. Nordhausen ist von Anfang an dabei. Viel wurde in diesen Jahren erreicht, aber auch weiterhin gibt es eine militante und teils gewalttätige rechte Szene in Nordhausen. Dieser Szene und auch der NPD kann nur durch vielfältiges bürgerschaftliches Engagement der Resonanzboden entzogen werden.

Wir freuen uns daher, dass sich die verschiedensten Organisationen und Personen im Bündnis gegen Rechtsextremismus engagieren und sich bemühen das Engagement auf eine breite gesellschaftliche Basis zu stellen. Nur damit können möglichst weite Schichten mit Aufklärung und Informationen erreicht werden, um rechtsradikalen Umtrieben das Wasser ab zu graben.

Auch wir engagieren uns, um dieses Ziel zu erreichen. So ist Kreisvorstandsmitglied Michael Mohr zum Mitglied des SprecherInnenrates gewählt worden und bringen sich auch weitere GenossInnen aktiv ein. Wir ermutigen alle Mitglieder und SympathisantInnen sich mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihren Erfahrungen einzubringen. Michael Mohr dazu: „Macht mit! Wendet Euch an das Bündnis und wirkt als Multiplikatoren. Sei es im Verein, in der Schule oder auch einfach nur im Freundeskreis. Nur gemeinsam können wir verhindern, dass es vielleicht irgendwann eine 'Nordhäuser Zelle' gibt!“

Weitere Informationen findet Ihr hier.


Jede Spende hilft!

Wir engagieren uns für ein besseres Leben im Landkreis Nordhausen. Aber: Dieses Engagement kostet Geld. Um den Menschen im Landkreis unsere Positionen näher zu bringen, müssen wir viele Dinge bezahlen: Vorstellungsflyer, Kampagnen, Postkarten, Plakate etc. Dabei ist DIE LINKE die einzige Partei im Bundestag, die keine Spenden von Konzern und Lobbyisten annimmt. Wir finanzieren uns ausschließlich über Mitglieds- und Mandatsträger*innenbeiträge sowie private Spenden.

Wenn Sie uns in unserer Arbeit für Solidarität und Demokratie unterstützen möchten, dann können Sie hier für uns spenden. Ob kleine Einmal-Beträge oder eine größere Spende. Und wenn Sie uns nicht finanziell unterstützen können: Genauso viel wert ist uns Ihre aktive Unterstützung in Wahlkämpfen. 

DIE LINKE.Kreisverband Nordhausen
IBAN: DE57 8205 4052 0039 1901 41
BIC: HELADEF1NOR
Stichwort: Spende
Kreissparkasse Nordhausen

Bitte beachten!

Bitte geben Sie bei allen Spenden jeweils Ihren Namen, Vornamen und die Anschrift an. Die Daten behandeln wir vertraulich. Auf Wunsch stellen wir gern Spendenbescheinigungen aus.