Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Kreisvorsitzender Scharff gratuliert Jens Lepak zur Kandidatenkür
Kreisvorsitzender Scharff gratuliert Jens Lepak zur Kandidatenkür

Lepak als Bürgermeisterkandidat nominiert

Jens Lepak, bekannt als engagierter Stadtrat der Bleicheröder LINKEN und natürlich als Prinz der letzten Karnevalssaison, wurde von der Bleicheröder Parteibasis einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten für die Wahlen2012 nominiert.

Lepak der bereits seit Jahren Kommunalpolitik kreativ gestaltet, skizzierte seine Vorstellungen und ein klares Angebot für die Bleicheröder Bürger.

„In Bleicherode leben tolle Menschen. Und trotz derangespannten Haushaltslage hat unsere Stadt große Potentiale die es zu nutzen gilt.“ Eine professionelle touristische Erschliessung soll die Südharzer Kleinstadt überregional bekannt und gefragt machen. Auch das oft kritisierte Einkaufszentrum auf der grünen Wiese soll so Lepak, „kein Hindernis, sondern eine Chance sein, schon dort die Menschen abzuholen und für die Innenstadt zu begeistern.“

Laut dem linken Kandidaten wird eine Vielzahl von Fördermöglichkeiten derzeit nicht genutzt. Das will Jens Lepak zukünftig ändern und dadurch neue Quellen für den angeschlagenen Stadthaushalt erschliessen. DieSteigerung des Bekanntheitsgrades der Stadt, Lösungen für die Straßenreinigungsproblematik und die Wiederbelebung der Innenstadt, soll Bleicherode zu einer modernen, attraktiven und leistungsfähigen Stadt machen.


Jede Spende hilft!

Wir engagieren uns für ein besseres Leben im Landkreis Nordhausen. Aber: Dieses Engagement kostet Geld. Um den Menschen im Landkreis unsere Positionen näher zu bringen, müssen wir viele Dinge bezahlen: Vorstellungsflyer, Kampagnen, Postkarten, Plakate etc. Dabei ist DIE LINKE die einzige Partei im Bundestag, die keine Spenden von Konzern und Lobbyisten annimmt. Wir finanzieren uns ausschließlich über Mitglieds- und Mandatsträger*innenbeiträge sowie private Spenden.

Wenn Sie uns in unserer Arbeit für Solidarität und Demokratie unterstützen möchten, dann können Sie hier für uns spenden. Ob kleine Einmal-Beträge oder eine größere Spende. Und wenn Sie uns nicht finanziell unterstützen können: Genauso viel wert ist uns Ihre aktive Unterstützung in Wahlkämpfen. 

DIE LINKE.Kreisverband Nordhausen
IBAN: DE57 8205 4052 0039 1901 41
BIC: HELADEF1NOR
Stichwort: Spende
Kreissparkasse Nordhausen

Bitte beachten!

Bitte geben Sie bei allen Spenden jeweils Ihren Namen, Vornamen und die Anschrift an. Die Daten behandeln wir vertraulich. Auf Wunsch stellen wir gern Spendenbescheinigungen aus.