Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Aktuelle Meldungen

500 Euro für Ausstellung in der Flohburg

Heute Vormittag konnte Katja Mitteldorf, MdL, einen weiteren Scheck der Alternative 54 e.V. an den Förderverein der Bibliothek Nordhausen über 500 Euro überreichen. "Mit dem Geld wird die Ausstellung 500 Jahre Septembertestament cofinanziert. In der Ausstellung wird eindrucksvoll mit vielen Exponaten dargestellt, welchen Einfluss Luther und seine... Weiterlesen


Keine zusätzlichen Kosten für Kita-Essen im Jahr 2022

Die Nordhäuser Fraktion der Linken fordert, den Eltern zusätzliche Kosten für das Kita-Essen (Service-Pauschale) zu ersparen. Im November 2021 beschloss der Stadtrat für das Jahr 2022 490.000 € aus dem Haushalt der Stadt bereitzustellen, um die sogenannte "Service-Pauschale" in den Kindertagesstätten zu übernehmen. Laut damaliger Aussage des... Weiterlesen


Energiekrise - wie kommen wir durch den Winter?

Die Energiepreise explodieren. 8 Prozent Inflation reißt tiefe Löcher in die Portemonnaies von vielen Bürger*innen. Entlastungspakete kommen viel zu spät und sind für die Realität viel zu klein. Wie kommen wir durch die Energiekrise? Staatliche Daseinsvorsorge, Preisdeckel, Mobilitätsgeld, Übergewinnsteuer und bezahlbares Energiekontingent sind... Weiterlesen


Mitteldorf: "Wichtig mit Akteur*innen der Basis in Austausch zu treten"

Heute nahm Katja Mitteldorf, MdL, zusammen mit unserem Fraktionsvorsitzenden DIE LINKE.im Thüringer Landtag Steffen Dittes an einer Gesprächsrunde mit dem Verein Schrankenlos e.V. teil. Hauptthema war dabei vor allem die Betreuung und Unterbringung von Menschen, die aus der Ukraine fliehen mussten. Weiterlesen


500 Euro für Erinnerungsarbeit der Gedenkstätte Mittelbau-Dora

Gestern konnte Katinka noch nachträglich einen Scheck der Alternative 54 e.V. an die Gedenkstätte Mittelbau-Dora in Höhe von 500 Euro an den Leiter Dr. Uhl sowie projektverantwortlichen Jan Lormis überreichen. Weiterlesen


400 Euro für die jesidische Gemeinde

Stellvertretend für Katja Mitteldorf, die zeitgleich im Haushalts- und Finanzasschuss des Thüringer Landtages weilte, übergab heute ihr Mitarbeiter Tim Rosenstock an Herrn Murad von der jesidischen Gemeinde einen Scheck der Alternative 54 e.V. über 400 Euro. Mit dem Geld konnte ein Teil der Gedenkveranstaltung anlässlich des Jahrestages des... Weiterlesen


Vortrag Rechte Netzwerke in Staat und Gesellschaft

Vortrag und Gespräch mit Martina Renner, MdB - 12.09.2022 19 Uhr im Weltladen Weil er eine schwere staatsgefährdende Gewalttat geplant hatte, verurteilte das Oberlandesgericht Frankfurt/Main den völkisch-nationalistischen Bundeswehroffizier Franco Albrecht zu einer Haftstrafe von fünf Jahren und sechs Monaten. Ein wichtiges Urteil in einem... Weiterlesen


Thüringen

Überall gleich gut

Jede Spende hilft!

Wir engagieren uns für ein besseres Leben im Landkreis Nordhausen. Aber: Dieses Engagement kostet Geld. Um den Menschen im Landkreis unsere Positionen näher zu bringen, müssen wir viele Dinge bezahlen: Vorstellungsflyer, Kampagnen, Postkarten, Plakate, politische Bildungsveranstaltungen etc. Dabei ist DIE LINKE die einzige Partei im Bundestag, die keine Spenden von Konzernen und Lobbyisten annimmt. Wir finanzieren uns ausschließlich über Mitglieds- und Mandatsträger*innenbeiträge sowie private Spenden.

Wenn Sie uns in unserer Arbeit für Solidarität und Demokratie unterstützen möchten, dann können Sie hier für uns spenden. Ob kleine Einmal-Beträge oder eine größere Spende. Und wenn Sie uns nicht finanziell unterstützen können: Genauso viel wert ist uns Ihre aktive Unterstützung in Wahlkämpfen. 

DIE LINKE.Kreisverband Nordhausen
IBAN: DE57 8205 4052 0039 1901 41
BIC: HELADEF1NOR
Stichwort: Spende
Kreissparkasse Nordhausen

Bitte beachten!

Bitte geben Sie bei allen Spenden jeweils Ihren Namen, Vornamen und die Anschrift an. Die Daten behandeln wir vertraulich. Auf Wunsch stellen wir gern Spendenbescheinigungen aus.